Eichstätt: Von Maskenmann überfallen

Diesen Abend wird ein 18-Jähriger nicht mehr so schnell vergessen. Am Montag wurde er am Eichstätter Frauenberg von einem Unbekannten unvermittelt angegriffen. Der trug eine Sturmhaube. Als er auf ihn zukam, floh der 18-Jährige aus Angst Richtung Innenstadt. Der Maskenmann holte den Jugendlichen aber ein und schlug zu. Schließlich verschwand der Unbekannte im Wald.