Eichstätt/Neumarkt: 2.200 Sternsinger bei Sternsingeraktion

Rund 2.200 verkleidete Kinder sind gestern mit etlichen selbstgebastelten Stern-Schildern durch Neumarkt gezogen. Für die bundesweite Sternsinger-Aktion war zum ersten Mal das Bistum Eichstätt Gastgeber. Nach einem Gottesdient sind die verkleideten Mädchen und Jungs durch die Straßen Neumarkts gezogen. In den nächsten Tagen sind die Sternsinger auch in unserer Region unterwegs. Seit 1959 wurden so rund 990 Millionen Euro für weltweite Hilfsprojekte gesammelt.