Energienutzungsplan bringt Sparpotential ans Licht

Der aktuelle Energienutzungsplan für den Landkreis Eichstätt ist ab sofort im Internet für alle abrufbar. Das Werk zeigt für jede einzelne Stadt und Gemeinde im Kreis Potentiale zum Energiesparen. Außerdem wird der Einsatz und Ausbau erneuerbarer Energien thematisiert. Interessantes Detail im Zuge der Energiekrise: Im Landkreis Eichstätt wird überwiegend mit Öl geheizt und zwar zu 38 Prozent. Immerhin 31 Prozent entfallen bei der Wärme-Erzeugung bereits auf eneuerbare Energien. Bei der Stromerzeugung mit Sonne, Wind und Wasserkraft sieht es laut Energienutzungsplan ganz gut aus. Hier liegt der Kreis Eichstätt immerhin bei 85 Prozent des Gesamtbedarfs.