ERC Ingolstadt: 3 Punkte gegen Schwenningen

Der ERC Ingolstadt hat am Abend in der Saturn Arena überzeugt – die Ingolstädter gewannen gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:1. Das Team aus Baden-Württemberg wird allmählich zum Lieblingsgegner der Panther, denn er ERC hat bereits in der vergangenen Saison alle Spiele gegen die Wild Wings gewonnen. Bemerkenswert: Panther-Youngster Philipp Krauss erzielte das 1:0 und damit sein erstes Tor in der DEL. Am kommenden Freitag lädt der ERC Ingolstadt die Straubing Tigers zum bayerischen Derby in die Saturn Arena. Bully ist dann um 19 Uhr 30.