ERC Ingolstadt: Erstes Saisonspiel verloren

Der ERC Ingolstadt hat sein erstes Saisonspiel verloren. Die Panther kamen beim Aufsteiger Bietigheim streckenweise nicht in Fahrt – Endstand war 4:5 aus Sicht des ERC. Die Steelers hatten unterm Strich mehr von der Partie und mehr Chancen. Die Panther spielten oft zu schnörkelhaft und in der Defensive unkonzentriert. Den zwischenzeitlichen 4:4-Ausgleich des ERC machten die Steelers nur wenige Sekunden später wieder zu nichte. Das nächste Spiel des ERC ist am Sonntag, dann ist Schwenningen in der Saturn-Arena zu Gast. Tickets für das Heimspiel gibt es noch, Radio IN überträgt ab 19:00 Uhr live in Einblendungen.