ERC Ingolstadt muss Niederlage gegen Berlin einstecken

Die Siegesserie des ERC Ingolstadt ist von den Eisbären Berlin beendet worden. Die Gäste aus der Hauptstadt siegten mit 4:2.
Zwar zeigten die Ingolstädter im ersten Drittel eine starke Leistung und gingen in Führung. Ab dem zweiten Drittel gaben die Panther das Spiel allerdings mit einer schwachen Defensivleistung aus der Hand. Das nächste Spiel muss der ERC Ingolstadt am Freitag bestreiten, dann auswärts in Iserlohn.