ERC Ingolstadt: Zuschauer erlaubt – viele offene Fragen

Die Ankündigung der Länderchefs, wieder 20 Prozent der Stadionkapazität als Zuschauer zuzulassen, hat für Freude gesorgt. Allerdings wirft das neue Probleme auf, unter anderen auch für den ERC Ingolstadt. In die Saturn-Arena passen rund 4.800 Fans, damit dürfen zum Saisonstart nicht mal Tausend Zuschauer kommen. Allein die Zahl der verkauften Dauerkarten beim ERCI ist aber schon doppelt so hoch. Die Kosten für den Spielbetrieb dürften dadurch nicht gedeckt sein. Ob und wie es am 13 November für die Panther in die neue Saison geht, bleibt weiter unklar. Licht ins Dunkel könnte eine Versammlung der Gesellschafter der Deutschen Eishockey Liga am Montag bringen.