ERCI: George verlässt Ingolstadt, Ausfälle am Wochenende

Stürmer Jordan George verlässt nach kurzer Zeit den ERC Ingolstadt schon wieder. Das hat der Verein am Vormittag bekanntgegeben. Der 27-Jährige hatte um Auflösung des Vertrages gebeten. Er war erst in diesem Jahr von Ligakonkurrent Fischtown Pinguins Bremerhaven auf die Schanz gewechselt.

Außerdem muss der ERC Ingolstadt am ersten Testspielwochenende auf drei Stürmer verzichten. Laurin Braun wird nach einer Handverletzung beim Gäubodenvolksfest Cup in Straubing noch geschont. Neuzugang Vili Sopanen muss mit muskulären Problemen pausieren. Brett Olson fällt nach einem Unfall im Training an diesem Wochenende und auch beim VinschgauCup (24.-26. August in Latsch / Südtirol) aus.
Der ERC Ingolstadt wird Angreifer Samir Ali Kharboutli mit einer Gastspielergenehmigung einsetzen. Der 19-Jährige ist Scorer der U20-Mannschaft des ERC Ingolstadt e.V., die im Verbund der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) spielt. Kharboutli trainiert regelmäßig mit der DEL-Mannschaft und wird am Wochenende mit der Nummer 79 auflaufen.