Ernsgaden: Beine einer Frau überfahren

Weil ihre Beine in die Fahrbahn ragten, ist eine Frau in Ernsgaden schwerverletzt worden. Eine 39-jährige aus dem nördlichen Landkreis Pfaffenhofen bog gestern an der Haupt- in die Schulstraße ab. Kurz nach der Einmündung kniete eine ebenfalls 39-jährige Gemeindemitarbeiterin am Fahrbahnrand und säuberte den Randstein. Die Autofahrerin übersah die Beine der Frau, fuhr darüber und verletzte sie dabei schwer. Die Ernsgadenerin musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.