Erste Fahrradstraße der Stadt

Die Stadt Eichstätt hat ab sofort eine Fahrradstraße. Auf dem Seminarweg und dem Wiesengässchen gilt jetzt nicht nur Tempo 30. Hier darf der Radverkehr nicht gefährdet oder behindert  werden. Radler dürfen dort sogar nebeneinander fahren, Autofahrer müssen langsamer fahren. Es handelt sich nach Angaben von Eichstätts Ordnungsamtsleiter Karl Ziegelmeier um ein Pilotprojekt. Die jetzige Fahrradstraße sei dafür ideal, weil sie sich in der Nähe der Universität befinde und die östliche Anbindung an die Stadt sei, heißt es in einer Pressemitteilung.