FC Ingolstadt 04: Heimsieg gegen Aue

Der FC Ingolstadt hat sein Heimspiel gegen Erzgebirge Aue mit 3 zu 2 gewonnen. Die Schanzer spielten ab der 10.Minute nach einer roten Karte für Aue in Überzahl, hatten aber das Spiel lange nicht im Griff und mussten um den Sieg zittern. In der 89. Minute erzielte Aue den Ausgleich zum 2 zu 2, Verteidiger Andreas Paulsen sorgte aber dann mit seinem ersten Treffer für die Schanzer für die drei Punkte. Ingolstadt kommt mit 18 Punkten nun auf einen Zähler an Aue heran. Am kommenden Freitagabend trifft der FC Ingolstadt dann zum Derby auf Jahn Regensburg.