FC Ingolstadt: 5.000 Euro Geldstrafe

Für das unsportliche Verhalten seiner Fans ist der FC Ingolstadt jetzt vom DFB Sportgericht abgestraft worden. Der Club muss 5.000 Euro Strafe zahlen, weil im Januar im Spiel gegen Jahn Regensburg im Zuschauerblock fünf bengalische Feuer gezündet worden sind. Der FC Ingolstadt hat das Urteil bereits akzeptiert, es ist damit rechtskräftig.