FC Ingolstadt: Donau-Derby im Audi-Sportpark

Der FC Ingolstadt benötigt dringend Punkte im Abstiegskampf in der 2. Bundesliga: Morgen ist mit Jahn Regensburg der aktuell Tabellenzweite zu Gast im Audi-Sportpark. Die vergangenen vier Spiele konnte Regensburg für sich entscheiden. Die Schanzer bangen unter anderem um den Einsatz von Kapitän Kutschke: Er habe wegen Krankheit am Freitag nicht mittrainieren können, ob er rechtzeitig fit wird, muss sich zeigen. Bei der Partie FC Ingolstadt – Jahn Regensburg handelt es sich um ein Hochrisikospiel. Deshalb gelten besondere Sicherheitsmaßnahmen: Unter anderem wird weniger Bier ausgeschenkt und es sind auch mehr Securities im Einsatz. Anpfiff bei der Partie am Sonntag ist um 13:30.