FC Ingolstadt: erfolglose Aufholjagd in Heidenheim

Gerannt bis zum Umfallen, aber ohne Erfolg: Der FC Ingolstadt hat auch das erste Spiel nach der Winterpause verloren. Die Schanzer unterlagen beim 1.FC Heidenheim mit 1:2. Torschütze für die Ingolstädter war Christian Gebauer in der 47.Minute. Das Team von Trainer Rüdiger Rehm bleibt damit weiterhin Tabellenschlusslicht der zweiten Liga. Nächstes Spiel ist kommenden Samstag zuhause gegen Darmstadt. Anstoß ist um 13 Uhr 30.