FC Ingolstadt feiert Rekordsieg gegen den Tabellenführer

Der FC Ingolstadt ist die Mannschaft der Stunde in der zweiten Fußball-Bundesliga. Gegen den bisherigen Tabellenführer Düsseldorf haben die Schanzer am Sonntagnachmittag verdient mit 1:0 gewonnen. Das entscheidende Tor im Audi-Sportpark erzielte Mittelfeldspieler Alfredo Morales. Mit dem Sieg stellte der FCI einen eigenen Vereinsrekord auf: Nie zuvor hatten die Schanzer sechs Pflichtspiele am Stück gewonnen. In der Tabelle bleibt Ingolstadt auf Platz fünf, hat jetzt aber nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Kommenden Samstag müssen die Schanzer beim neuen Tabellenführer Kiel antreten.