FC Ingolstadt: Kaya wechselt nach Belgien

Der FC Ingolstadt muss einen weiteren Abgang hinnehmen. Stürmer Fatih Kaya wechselt nach sechs Jahren von den Schanzern zum belgischen Erstligisten St. Truiden. Kaya war zunächst bei den Jungschanzern aktiv, ehe er vor rund 4 Jahren den Sprung in die Profimannschaft schaffte. In 96 Spielen erzielte er dabei 15 Treffer und 10 Vorlagen.