FC Ingolstadt: Levels zur U 23 verbannt

Eine Meinigungsverschiedenheit mit Trainer Maik Walpurgis vor der Länderspielpause hat für FC Ingolstadts Verteidiger Tobias Levels Konsequenzen. Der 30jährige läuft künftig für die U 23-Mannschaft der Schanzer auf. Darauf haben sich Levels und die sportliche Leitung geeinigt. Levels habe sich in einem enttäuschenden Moment in seiner Wortwahl gegenüber dem Trainer vergriffen, heißt es in einer Presse-Erklärung. Der Verteidiger hat sich entschuldigt, doch im Hinblick auf die wichtige Schlussphase der Saison war der Weg ins Bundesliga-Team nicht mehr möglich. Levels spielt seit 2014 für die Schanzer und hat noch einen Vertrag bis Juni 2018.