FC Ingolstadt: Neue Wege im Scouting

Der FC Ingolstadt geht ganz neue Wege bei der Nachwuchsfindung. Der Verein arbeitet mit der App Tonsser zusammen. Das ist Europas erste und führende App für Nachwuchsfußballer, die junge Spieler beim Aufbau der eigenen Karriere unterstützt, so heißt es auf deren Internetseite. Der FC Ingolstadt ist der erste Verein im deutschsprachigen Raum, der mit der Plattform zusammenarbeitet. Er erhofft sich, unentdeckte Talente ausfindig zu machen und dann im eigenen Nachwuchsleistungszentrum weiterzubilden.