FC Ingolstadt: Patzer gegen Viktoria Köln

Am 14. Spieltag der 3. Liga gab es für den FC Ingolstadt die dritte Niederlage. Gegen Viktoria Köln hieß es am Ende 1:3. Bereits in der dritten Minute führten die Gäste. Stürmer Pascal Testroet konnte wenige Minuten später durch einen Strafstoß ausgleichen. Die weiteren Gegentreffer fielen in der 31. beziehungsweise in der 68. Minute. In der Tabelle rutscht der FCI auf Rang 4 ab und spielt als nächstes am kommenden Samstag gegen den SC Verl.