FC Ingolstadt: Remis gegen FC Bayern II

Am Ende war es dann doch bitter: Der FC Ingolstadt hat gegen den FC Bayern II 2:2 gespielt. Die Schanzer gingen in der 75. Minute durch Elva in Führung. In einer nervenaufreibenden Schlussphase gelang den Gästen zunächst der Ausgleich, der FCI legte durch den eingewechselten Fatih Kaya aber prompt nach – die Führung war wieder hergestellt. In der Nachspielzeit setzten die kleinen Bayern aber den Schlusspunkt, sie erzielten noch den Ausgleich.

In der Tabelle haben die Schanzer den Sprung auf die direkten Aufstiegsplätze verpasst. Sie liegen weiterhin auf Rang 3. Das nächste Spiel ist am Sonntag zu Hause gegen Meppen.