FC Ingolstadt: Schanzer drehen das Spiel in der Nachspielzeit

Sieg in aller letzter Sekunde für den FC Ingolstadt. Die Schanzer gewannen am Samstag Nachmittag gegen Viktoria Köln mit 2:1. Dabei lagen die Ingolstädter ab der 20. Minute mit 0:1 zurück. In der Nachspielzeit stand der Audi-Sportpark dann Kopf: Erst sorgte Torhüter Fabian Buntic für den Ausgleichstreffer, ehe Caniggia Elva wenige Sekunden später mit dem Siegtreffer für die Schanzer nachlegte. Zum nächsten Saisonspiel reisen die Ingolstädter am Samstag zum SC Verl.