FC Ingolstadt: Sieg im Pokal gegen Fürth

Großer Jubel bei den Schanzern. Der FC Ingolstadt ist das zweite Mal in seiner Vereinsgeschichte ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Gegen Fürth gab es auswärts einen 3:1-Sieg. Alle Treffer fielen in der zweiten Halbzeit, das Spiel wurde erst kurz vor Schluss entschieden. Für den FC Ingolstadt trafen Almog Cohen, Stefan Lex und mit einem sehenswerten Distanzschuss Alfredo Morales.