FC Ingolstadt: Spiel gegen Uerdingen auf der Kippe

Für den FC Ingolstadt könnte sich der Rückrundenauftakt am Sonntag verschieben. Das Spiel gegen den KFC Uerdingen steht auf der Kippe. Nach Informationen des Donaukurier sollen der Trainer und ein Spieler der Uerdinger positiv auf Corona getestet worden sein. Beim FC Ingolstadt ist über eine mögliche Absage der Partie noch nichts bekannt. Auch vom KFC Uerdingen gibt es bisher keine Stellungnahme.