FC Ingolstadt: Zweite Niederlage in Folge

Der FC Ingolstadt hat eine Mini-Krise. Nach zuvor 13 Spielen ohne Niederlage hat es jetzt zum zweiten Mal kein Punkte gegeben. Die Schanzer unterlagen Uerdingen zu Hause mit 0:1.

Im ersten Abschnitt waren die Gäste die bessere Mannschaft, die Krefelder machten ihre zahlreichen Chancen aber nicht zu Toren. Im zweiten Durchgang waren die Schanzer spielbestimmend, doch auch sie münzten ihre Möglichkeiten nicht in Tore um. So erzielte der KFC in der 88. Minute noch den Siegtreffer, der FCI ging leer aus.

In der Tabelle bleiben die Schanzer vorerst auf Rang 2, allerdings ist Unterhaching jetzt punktgleich auf Platz 3 herangekommen. Das nächste Spiel ist am Samstag auswärts in Rostock, wir berichten auch von dieser Partie live in Einblendungen.