FCI: Schanzer holen Doumbouya aus Hannover

Das halbe Dutzend ist voll: Moussa Doumbouya schließt sich dem FC Ingolstadt an und erweitert damit die Offensive der Schanzer. Das gab der Verein bekannt. Der 24-Jährige wurde in Guinea geboren und ist seit fünf Jahren in Deutschland. Er spielte zuletzt bei Hannover 96 – er freue sich, jedes Ende

sei bekanntlich auch ein neuer Anfang und hinter jedem Anfang warte ein neues Abenteuer, so der neue Schanzer.