Firmenlauf spendet 27.000 Euro

Knapp 3.500 Menschen haben Anfang Juli beim Ingolstädter Firmenlauf mitgemacht – jetzt kommt die Spendenquittung der Sportmarketingagentur n plus sport. Für jeden Teilnehmenden kam ein festgelegter Betrag in den großen Spendentopf und rund 27.200 Euro zusammengekommen. Mit den Geldern wurde die Jugendarbeit des MTV Ingolstadt unterstützt. Außerdem gingen 13.000 Euro an die Kinderrechtsorganisation Plan International Deutschland, die damit Geflüchtete aus der Ukraine unterstützt.