Frau bei Kletterunfall schwer verletzt

Bei einem Absturz im Klettergarten zwischen Konstein und Aicha ist gestern Mittag eine Frau schwer verletzt worden. Die 54jährige aus Brandenburg stürzte kurz nach 13 Uhr aus 5 Metern Höhe aus dem Klettersteig in die Tiefe. Ihr Mann beobachtete den Absturz und setzte den Notruf ab. Die Bergwacht Dollnstein barg die Frau aus dem schwer zugänglichen Gelände. Die 54jährige erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in eine Klinik gebracht. Weil sie einen Kletterhelm getragen hat, kam es zu keinen Kopfverletzungen.