Gaimersheim: Knalltrauma bei Schreckschusspistolenschuss

Die Ingolstädter Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Gaimersheim am vergangenen Freitag. Kurz vor 20 Uhr wurde ein Student von zwei Jugendlichen angepöbelt. Einer der beiden gab zwei Schüsse aus einer Schreckschusspistole in die Luft ab. Dabei erlitt der Student ein Knalltrauma. Die beiden Jugendlichen gehören einer 5köpfigen Gruppe an, die gegen 19 Uhr 30 bei den Fahrradständern saß und Desperados konsumierte. Der Täter mit der Waffe ist etwa 17 Jahre alt, nähere Angaben zur Person gibt es nicht. Hinweise nimmt die Polizei Ingolstadt entgegen.