Gaimersheim: Schlägerei wegen Kostüm

Ein Feen-Kostüms war wohl Auslöser eines schweren Streits in Gaimersheim. Beim Faschingstreiben am Sonntag wurde ein 19-Jähriger wegen des Outfits von einer Gruppe Männern angegangen. Einer von ihnen Schlug mit der Faust zu, ein anderer mit einer Glasflasche. Der 19-Jährige brach sich dabei einen Schädelknochen und erlitt eine tiefe Schnittwunde unterhalb des Auges. Nur durch Glück und eine Operation kann der Mann auch weiterhin mit beiden Augen sehen. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern:

Der Verletzte schätzt das Alter der Täter auf Anfang/Mitte zwanzig. Die Angreifer waren nicht kostümiert. Derjenige aus der Gruppe, der mit der Faust zuschlug, ist ca. 185 cm groß und hat blondes Haar. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0841/9343-2222 an die Polizeiinspektion Ingolstadt zu wenden. Auch eventuell vorhandenes Video-/Fotomaterial könnte zur Tataufklärung beitragen.