Geisenfeld: 4-Jähriger von Auto erfasst

Zu einem schweren Unfall mit einem Vierjährigen ist es gestern in Geisenfeld gekommen. Der Junge wollte am Nachmittag mit seiner Tante die Münchener Straße überqueren, als er sich plötzlich von ihrer Hand losriss und über die Straße rannte. Dabei wurde er vom Auto eines 25-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis erfasst, der ortseinwärts unterwegs war. Der Bub wurde in die Luft geschleudert, kam auf der Straße zum Liegen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Vierjährige ist außer Lebensgefahr- die Verletzungen stellten sich als weniger schwer heraus als ursprünglich angenommen. Es wurden Staatsanwaltschaft und Gutachter eingeschaltet.