Geisenfeld: Auto ausgebrannt

Nur noch Schrottwert hat ein Auto, dass eine junge Frau in der Nacht auf Sonntag vor einer Geisenfelder Disko abgestellt hatte. Während sie sich drinnen vergnügte, fing ihr Wagen auf dem Parkplatz an zu brennen.  Die Feuerwehr konnte löschen,allerdings war der Innenraum komplett ausgebrannt.  An zwei weiteren Autos schmolzen die Außenspiegel.  Der Gesamtschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. Menschen wurden nicht verletzt.  Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.