Geisenfeld: Betrunkener gerät in Gegenverkehr

Ein Betrunkener hat in der Nacht einen Verkehrsunfall verursacht. Der 36-Jährige war in Geisenfeld in der Augsburger Straße unterwegs, als er in den Gegenverkehr geriet. Dabei stieß er mit dem Auto einer 51-Jährigen zusammen. Beide blieben zum Glück unverletzt. Das Auto der Frau wurde jedoch schwer beschädigt. Gegen den 36-jährigen Unfallverursacher wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Auch von seinem Führerschein musste sich der Mann verabschieden.