Geisenfeld: Fahranfänger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Geisenfeld: Ein Fahranfänger ist am Nachmittag zwischen Nötting und Geisenfeld gegen einen Baum geprallt. Der 18-jährige Fahrer wurde laut Polizei lebensgefährlich verletzt, die Beifahrerin schwer. Ein Rettungshubschrauber konnte nicht landen. Der junge Mann wurde vom Flughafen Manching aus ins Regensburger Uniklinikum geflogen Die Staatsstraße ist vermutlich noch bis in die Abendstunden gesperrt.