Geisenfeld: Kleinkind stürzt Treppe runter

Schock für Eltern eines Kleinkindes in Geisenfeld. Der zweijährige Junge ist gestern eine Treppe in einem Haus in der Augsburger Straße runtergestürzt. Der Bub spielte, als er von der drei Meter hohen Treppe fiel. Der Zweijährige musste mit schweren Kopfverletzungen in die Kinderklinik geflogen werden. Die Familienangehörigen waren zum Unfallzeitpunkt vor Ort. Ein Fremdverschulden wird bislang ausgeschlossen.