Geisenfeld: Mit Haftbefehl und ohne Kennzeichen unterwegs

Ein polizeilich Gesuchter hat sich beim Untertauchen nicht besonders geschickt angestellt. Der 45-jährige wurde gestern in Münchsmünster erwischt, weil sein schwarzer BMW in der Kreuzstraße mitten auf dem Gehweg parkte. Die Prüfplakette war bereits seit einem Jahr abgelaufen. Außerdem stellte die Polizei fest, dass das Kennzeichen nicht für den BMW sondern für einen VW zugelassen war, der jedoch seit drei Jahren außer Betrieb ist. Zum Kennzeichenmissbrauch kam hinzu, dass gegen den 45-jährigen ein Haftbefehl vorlag. Weil er den nicht zahlen konnte, kam er ins Gefängnis.