Geisenfeld: Mitglieder für Sicherheitswacht gesucht

Aktiv dabei sein statt wegzuschauen. Unter diesem Motto sucht die Sicherheitswacht Geisenfeld nach neuen Mitgliedern. Sie unterstützen die örtliche Polizei und sollen für mehr Sicherheit auf der Straße sorgen. Vor Dienstantritt gibt es eine Ausbildung.

Teilnahmebedingungen:

  • Sie sind mindestens 18 und höchstens 62 Jahre alt
  • Sie können eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen
  • Sie sind bereit, für mindestens 5 Stunden Einsatzzeit monatlich zur Verfügung zu stehen
  • Sie sind außendienstfähig
  •  Sie wohnen am Einsatzort oder in der näheren Umgebung

Für ihre Dienste erhalten Mitglieder der Sicherheitswacht eine Aufwandsentschädigung von 8 Euro pro Stunde. In einem Verbund wird die Sicherheitswacht in den Gemeinden Geisenfeld, Wolnzach, Vohburg, Münchsmünster, Reichertshofen und Baar-Ebenhausen eingesetzt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Geisenfeld zu melden. 08452/720-0