Geisenfeld: Neues Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet im nördlichen Feilenforst bei Geisenfeld wird erweitert. Ein entsprechender Vertrag zwischen dem Landkreis Pfaffenhofen und den bayerischen Staatsforsten ist jetzt unterzeichnet worden. Damit wächst das Schutzgebiet von 150 auf 670 Hektar. Die Staatsforsten wollen bis zum Sommer Schautafeln entlang des Wanderwegs platzieren. Auch ein Infopavillon ist geplant, der soll bis zum kommenden Frühjahr fertig sein. Der Landkreis hat bereits 19 Naturschutz-Projekte für den Feilenforst ausgearbeitet.