Graffiti am Autobahntoilettenhäuschen

Haben Fußballfans ein Toilettenhäuschen am Autobahnparkplatz Baarer Weiher mit Graffiti besprüht ? Dieser Frage geht zur Zeit die Polizei Geisenfeld nach. Der Sachschaden durch die bunten Bilder beträgt mehrere hundert Euro, die Schriftzüge lassen aber Hinweise auf die Fangruppierung zu. Die Fans waren nach ersten Erkenntnissen am Samstag Mittag kurz vor 13 Uhr in einem Reisebus auf der A 9 unterwegs. Die Polizei Geisenfeld geht davon aus, dass es einige unbeteiligte Zeugen des Vorfalls gibt und bitte diese, sich zu melden.