Große Menge Drogen sichergestellt

Die Ingolstädter Kriminalpolizei hat eine beträchtliche Menge Rauschgift und Bargeld sichergestellt. Sechs albanische Drogenhändler wurden am Montag festgenommen, wie jetzt berichtet wurde.
Die Beamten fanden über 1 Kilogramm Kokain, 400 g Marihuana und 10 000 Euro Bargeld. Zwei der festgenommenen Männer im Alter zwischen 24 und 42 Jahren wohnen in Ingolstadt, vier haben keinen festen Wohnsitz. Bei dem Großeinsatz Montagnachmittag in verschiedenen Wohnungen und einem Lokal waren rund 50 Beamte aus mehreren Polizeidienststellen beteiligt.
Die Tatverdächtigen sind in Untersuchungshaft.