Großmehring: Schreckschusspistolen in der Disco

In einer Disco in Großmehring hat ein betrunkener Gast eine Sicherheitskraft mehrfach mit einer Schreckschusspistole geschlagen. Kurz vor 7 Uhr am Neujahrsmorgen wurde der Großmehringer aus dem Lokal verwiesen, er hatte eine Schreckschusspistole verloren. Vor der Disco kam es dann zu einer Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter der Security. Der 33jährige zog noch eine zweite Schreckschusspistole und versuchte sie zu laden. Der Mitarbeiter konnte dem Angreifer das Magazin entreißen, daraufhin schlug der Gast mit der leeren Pistole mehrfach auf den Mitarbeiter der Disco ein. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. Der Sicherheitsmitarbeiter erlitt klaffende Wunden im Gesicht und wurde vom Rettungsdienst versorgt.