Großmehring: Schwerer Unfall auf der B16a

Nachdem es erst gestern auf der B16a einen schweren Unfall gegeben hat, hat sich heute Vormittag bereits an fast gleicher Stelle ein weiterer ereignet. Ein Autofahrer ist auf Höhe Großmehring beim Überholen mit einem entgegenkommendem Fahrzeug zusammengeprallt. Dabei wurden ein 53-Jähriger schwer und dessen Beifahrerin leicht verletzt. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Wrack befreien. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Straße war wegen des Einsatzes zweieinhalb Stunden lang komplett gesperrt.