Gründungstag der Bundeswehr mit Führungen

Der Gründungstag der Bundeswehr soll auch beim Geschwader in Neuburg groß gefeiert werden. Heute in einer Woche lädt man Interessierte ein, sich die Ausstellung anzusehen, die die Geschichte der Luftfahrt in Neuburg erzählt. Es wird drei Durchgänge geben: Um 9,11 und um 13 Uhr. Treffpunkt ist die Wilhelm-Frankl-Kaserne in der Grünauer Straße. Von da aus werden die Besucher per Bundeswehr-Bus nach Zell gefahren. Die Führung ist kostenlos und dauert anderthalb Stunden. Interessierte müssen sich bis spätestens Donnerstag anmelden. Dazu genügt eine Mail an TaktLwG74Presse@bundeswehr.org.  Die Nachricht sollte Name, Vorname, Personalausweisnummer, Nationalität und gewünschte Uhrzeit (9, 11 oder 13 Uhr) enthalten. Kinder unter 14 Jahren bitte nur in Begleitung von Erwachsenen.