Heimsieg gegen Schwenningen

Der ERC Ingolstadt hat sich am Abend schon ein vorweihnachtliches Geschenk gemacht – die Panther schlugen die Schwenninger Wild Wings am Abend mit 5:2. Rund 2.900 Zuschauer in der Saturn Arena sahen vor allem im letzten Drittel eine starke Defensiv-Leistung der Panther. Zweifacher Torschütze war Daniel Pietta, außerdem trafen Matteau, Höfflin und Friedrich. Bereits am Freitag Abend steht der ERC Ingolstadt wieder auf dem Eis, dann müssen die Panther bei den Löwen Frankfurt antreten. Bully ist um 19 Uhr 30.