Hermann gratuliert der Stadt zu 50 Jahre Gebietsreform

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Abend der Stadt Ingolstadt zu 50 Jahre Kreisgebietsreform gratuliert. Die Stadt stehe heute als eines der bedeutendsten Zentren der Automobilindustrie glänzend da, der Wirtschaftsmotor laufe auf Hochtouren, so Herrmann.  Außerdem betonte Hermann die Bedeutung der Erdöl- und Luftfahrtindustrie in der Region.  1972 bekam die Stadt elf Gemeinden des ehemaligen Landkreises Ingolstadt hinzu.  Die Stadt sei nicht nur organisatorisch, sondern auch im Bewusstsein ihrer Bürgerinnen und Bürger zu einer erfolgreichen und selbstbewussten Einheit zusammengewachsen, so der Minister weiter.