Ingolstadt: 100 Meter im Fahrbahnteiler unterwegs – Frau leicht verletzt

Früh gekracht hat es heute Morgen in Ingolstadt auf Höhe der Kreuzungsbereichs Richard-Wagner-Straße / Gaimersheimer Straße. Eine 42-Jährige Autofahrerin verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen und war rund 100 Meter im Grünstreifen unterwegs und streifte anschließend einen Baum. Ihre Fahrt endete schließlich an einer Hausmauer einer Grundschule. Die Frau wurde leicht verletzt, das Auto musste abgeschleppt, der Schaden liegt bei 20 Tausend Euro.