Ingolstadt: 100-Tausend Euro Schaden nach Zimmerbrand

Neue Erkenntnisse nach dem Feuer im Ingolstädter Westviertel: Dabei entstand ersten Schätzungen zufolge Schaden in Höhe von 100.000 Euro. Wie berichtet, war gestern Nachmittag ein Feuer in einem Zimmer in der Albert-Schweitzer-Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Hinweise auf Brandstiftung liegen nicht vor. Die Kripo ermittelt jetzt die Ursache für das Feuer.