Ingolstadt: 84.000 Wohnungen bis 2035

Ingolstadt wächst und wächst. Laut Prognosen der Stadt steigt die Bevölkerungszahl jährlich um etwa 1200. 2035 sollen knapp 160.000 Menschen in Ingolstadt leben. Und die müssen irgendwo unterkommen. Der Wohnungsbedarf bleibt hoch. Der Stadt Ingolstadt stehen 38 Millionen Euro für den Kauf von Grundstücken zur Verfügung. Wie das Budget verteilt wird, wird unter anderem heute im Planungsausschuss beschlossen. Es sollen Baugebiete in Mailing und Ober-/ Unterhaunstadt entwickelt werden.