Ingolstadt: A9 Richtung Nürnberg wegen Unfall zeitweise gesperrt

Ein Unfall hat heute Morgen für starke Behinderungen im Berufsverkehr auf der A9 Richtung Nürnberg gesorgt. Laut Polizei waren zwei Fahrzeuge beteiligt, vier Personen wurden dabei verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz – deshalb musste die Autobahn zwischen Manching und Ingolstadt Süd auch für etwa 20 Minuten komplett gesperrt werden. Mittlerweile ist aber eine Spur bereits wieder befahrbar.