Ingolstadt: Altstadttheater pausiert

Im Ingolstädter Altstadttheater wird es bis Weihnachten erst einmal keinerlei Vorstellungen mehr geben. Die Verantwortlichen haben beschlossen alle geplanten Aufführungen bis dahin abzusagen. Damit will Theaterleiterin Leni Brem-Keil iher Verantwortung gerecht werden: Angesichts der aktuellen Lage sei eine Öffnung des Theaters nicht mehr zu verantworten. Alle geplanten Vorstellungen werden nun auf Januar verschoben, sobald die neuen Termine feststehen, wird das Publikum darüber informiert.