Ingolstadt: Angekündigte Geschwindigkeitskontrolle

Blitzen mit Ansage – die Verkehrspolizei will ab dem kommenden Donnerstag im Baustellenbereich auf der A9 zwischen dem Dreieck Holledau und Langenbruck verstärkt die Geschwindigkeit kontrollieren. Dafür nutzt die Polizei mobile Messfahrzeuge sowie ein teilstationäres Anhänger-Messsystem. Es wird in beide Richtungen kontrolliert. Grund für die angesagte Messung ist der starke Anstieg der Unfallzahlen. Die Polizei will mit der im Vorfeld angekündigten Aktion eine präventive Wirkung erzielen und das Gefahrenbewusstsein der Autofahrer stärken.